FANDOM


Das Farnsworth
The Original Farnsworth

Status:

Von den Agents in gebrauch

Ursprünglicher Besitzer:

Funktion:

Funktioniert wie ein Telefon, nur mit einer extra Videoübertragung

Erstes Auftauchen:

Der Kamm der Borgia

This wasn't invented when this was made.

Pete in Unterbewusstes Verlangen

The Farnsworth

Das normale Farnsworth

Das Farnsworth ist ein Audio- und Videokommunikationsgerät, das 1929 von Philo Farnsworth nach der Erfindung des Fernsehens erfunden wurde. Das Farnsworth, wird von den Warehouse-Agents verwendet, da sie ihr eigenes sicheres Frequenzspektrum besitzen und sie weder geknackt, noch gehackt werden können.

Funktion Bearbeiten

Mit dem Farnsworth kann man auf einen gesicherten Kanal mit dem Besitzer des anderen Farnsworth reden. Das Farnsworth ist auch in der Lage, Bilder zu übertragen.

Hintergrund Bearbeiten

Philo T. Farnsworths , war ein amerikanischer Erfinder, der für die Erforschung des ersten voll elektronischen Fernsehsystems bekannt war, einschließlich der ersten elektronischen Bildaufnahmevorrichtung. Er war außerdem der Erste, der der Öffentlichkeit das elektronische Fernsehen präsentierte bzw. demonstrierte.

The Blueprints

Es ist ein "Werkzeug", das schon lange von den Agents des Warehouse benutzt wird, um sich untereinander zu verständigen.

Geschichte Bearbeiten

Die Farnsworth sind sehr empfindliche Geräte und werden deshalb eigentlich in ihrer Konstruktion nicht verändert. Claudia jedoch versuchte einmal, ihr Farnsworth zu modifizieren, mit der Auswirkungen, dass Pete, Myka und Artie ihre Farnsworth nicht mehr benutzen konnten. Sie finden heraus, dass das Farnsworth nun seltsame Geräusche von sich gibt und kurz darauf etwas passiert, was mit der 3D-Kamera von Farnsworth zutun hat. Daraufhin baut Claudia die Farnsworths noch einmal so um, dass sie die Energiekonvergenzen von Farnsworths Projektor aufspüren konnten, sodass die Farnsworth für eine kurze Zeit zu Art Radaren wurden. Später, wurden sie wieder so umgebaut, wie sie entworfen waren.[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Unheimliches in Univille